display 4/2012

July 5, 2012 8:04 am

Wulf Isenberg GmbH & Co. KG mit Platz 1 ausgezeichnet

Der innovative Handwerksbetrieb Wulf Isenberg ist dem Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ beigetreten und wurde am 25.04.2012 vom regionalen Bündnis Beruf und Familie Waldeck-Frankenberg als familienfreundliches Unternehmen mit Platz 1 ausgezeichnet.

Mit flexiblen Arbeitszeitregelungen, einer familienfreundlichen Arbeitsorganisation sowie modernen Wiedereinstiegsangeboten nach der Elternzeit setzen die geschäftsführenden Gesellschafter Tobias Rausch und Michael Porst auf eine zukunftsorientierte Personalpolitik. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wird bei der Wulf Isenberg GmbH & Co. KG, durch moderne Planungs- und Informationstechnologien hergestellt. Es wurden flexible Arbeitszeitregelungen, wie Gleitzeiten, Homeoffice-Arbeit, flexible Wochenarbeitszeiten und Zeitkonten eingeführt. Ein Ruheraum für die Mitarbeiter, kostenlose Getränke, 1x wöchentliche Kostenübernahme für den Bäcker, Familienfeste, die Möglichkeit Kinder mit an die Arbeit zu nehmen, etc. sorgen für eine familienbewusste Arbeitsorganisation. Die Nähe zum Wohnort, planbare Arbeitszeiten sowie ein sehr gutes Betriebsklima stehen für einen familienfreundlichen Arbeitsort.

Regelmäßige Mitarbeiterrundschreiben und -Versammlungen sowie Informations- und Kommunikationszugänge über schwarze Bretter und Intranet begünstigen eine schnelle und offene interne Kommunikation. Für die persönliche Mitarbeiterentwicklung werden interne und externe Schulungen und Lehrgänge angeboten. Nach der Elternzeit wird für den Wiedereinstieg sowohl Teilzeitarbeit als auch Heimarbeit ermöglicht. Parallel werden dazu innerbetriebliche und externe Schulungen sowie Lehrgänge geboten. Ebenso führten die Einführung von vermögenswirksamen Leistungen und der betrieblichen Altersvorsorge zur Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen.

Related Files